Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf einer Webseite der A&O Immobilien - Zirkel Helmut Andernacht (im Folgenden A&O Immobilien – Zirkel). Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst, deshalb behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Seiten ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seiten können sich abweichende Regelungen ergeben, welche im Folgenden gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des europäischen und deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und im Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch A&O Immobilien - Zirkel sowie den Umgang mit Cookies u.a. sowie Ihre diesbezüglichen Rechte.

 

1. Geltungsbereich
Die folgenden Datenschutzhinweise gelten für die Internetpräsenzen von A&O Immobilien – Zirkel.

 

2. Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beinhaltet Begriffe, die durch den Europäischen Verordnungsgeber in der DSGVO verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a) personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

c) Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

d) Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

e) Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

f) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

g) Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

h) Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

i) Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

j) Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Formeiner Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogener Daten einverstanden ist.

 

3. Für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

 

A&O Immobilien - Zirkel

Helmut Andernacht

Im Lakenbruch 15 a

44623 Herne

Telefon: 02325/589685

E-Mail: info@ao-immobilien-zirkel.de

 

Sie können sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an uns wenden. Wir nehmen auch Ihren jederzeit möglichen Widerspruch hinsichtlich der Nutzung Ihrer Daten entgegen.

Die für A&O Immobilien - Zirkel nach Art. 56 DSGVO und § 19 BDSG zuständige Aufsichtsbehörde ist die

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4

40213 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0

Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

4. Zwecke zu denen Ihre Daten erhoben und verarbeitet werden und die Rechtsgrundlage der

Verarbeitung

Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur für die hier ausdrücklich genannten Zwecke.

Soweit uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte, vorher genannte Zwecke erteilt wurde, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis der Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Nach dem geltenden Recht dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn:

- Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO),

- die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Erfüllung eines Vertrags, dessen

Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen

erforderlich ist, die auf Ihren Antrag erfolgen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO),

hier Mietvertrag, Verwalterbestellungen, Verwaltervertrag, Maklervetrag

- die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der

A&O Immobilien - Zirkel unterliegt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO),

- die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer

anderen natürlichen Person zu schützen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DSGVO),

- die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im

öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die

dem für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragen wurde (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO),

- die Verarbeitung für die Wahrung der berechtigten Interessen von A&O Immobilien - Zirkel oder eines Dritten erforderlich ist und Ihre Interessen oder Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Im Rahmen des Vertragsverhältnisses verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke

a) Vertragsabwicklung

A&O Immobilien - Zirkel verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, d. h. u. a. Ihre persönlichen Daten, Abrechnungsdaten, Mängelmeldungen etc. zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen. Insbesondere erfasst sind die Erfassung und Abrechnung der Betriebs- und Heizkosten, der WEG Abrechnung, Bereitstellung von Multimedialeistungen, die Entgegennahme von Mängelmeldungen und Schäden am Vertragsobjekt und deren Beseitigung, die Kommunikation mit Ihnen und ggf. der Versand von Mahnungen.

Rechtsgrundlage für die vorstehend beschriebene Datenverarbeitung ist die Verarbeitung zur Vertragserfüllung, Vertragsdurchführung und ggf. Vertragsbeendigung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

b) Übermittlung Kontaktdaten an Handwerker

A&O Immobilien - Zirkel lässt Reparaturen an der Vertragssache in der Regel durch Dienstleister durchführen, mit denen ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen ist. In Einzelfällen kann es erforderlich sein, dass Dienstleister, Handwerker oder sonstige Fachbetriebe nicht im Rahmen einer Auftragsverarbeitung für A&O Immobilien – Zirkel tätig werden. In diesen Fällen übermittelt A&O Immobilien - Zirkel Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Kontaktdaten an den Auftragnehmer. Die Übermittlung der vorgenannten Daten ist zum Zwecke der Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages und zur Erfüllung der Pflichten hieraus erforderlich.

c) Übermittlung Kontaktdaten an Versorgungsunternehmen

A&O Immobilien - Zirkel gibt Ihren Namen und Ihre Anschrift auch an Versorgungsunternehmen (Stromanbieter; Gasanbieter etc.) weiter, um Sie zum Zwecke der Energieversorgung an- oder abzumelden. Diese Verarbeitung ist durch eine Interessenabwägung zugunsten von A&O Immobilien - Zirkel gerechtfertigt. A&O Immobilien - Zirkel hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten an Energieversorger zu übermitteln. Durch die Übermittlung Ihrer Daten wird A&O Immobilien - Zirkel aus dem Vertragsverhältnis entlassen und muss die Energieverbräuche nicht mehr bezahlen. Ihre Daten werden lediglich zu den oben genannten Zwecken verwendet, die - soweit Sie nicht widersprochen haben - auch in Ihrem Interesse liegen.

d) Übermittlung an Sozialbehörden

A&O Immobilien - Zirkel kann Ihren Namen, Ihre Anschrift und Mietrückstände bei offenen Forderungen in Höhe von wenigstens zwei Monatsmieten an die zuständigen Sozialbehörden übermitteln. Diese Verarbeitung ist zur Wahrung berechtigter Interessen von A&O Immobilien - Zirkel erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu Ihren Gunsten nicht ausgeschlossen. A&O Immobilien - Zirkel hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten an die Sozialbehörden zu übermitteln, nämlich den Ausgleich der offenen Forderungen von A&O Immobilien - Zirkel zur Fortsetzung des Vertragsverhältnisses. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehenden Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt das berechtigte Interesse von A&O Immobilien - Zirkel nicht, da die Übermittlung - soweit Sie nicht widersprochen haben - auch in Ihrem Interesse liegt. Durch die Übermittlung an die Sozialbehörden kann eine fristlose Kündigung des Mietverhältnisses und damit verbundene drohende Obdachlosigkeit verhindert werden.

e) Weiter Zwecke der Datenverarbeitung

Neben den vorgenannten Zwecken hat A&O Immobilien - Zirkel ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung in folgenden Fällen:

- Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten,

- Gewährleistung der Gebäude- und Anlagensicherheit und zur Verhinderung und Aufklärung

von Straftaten (z.B. Zutrittskontrollen mithilfe elektronischer Schließanlagen, Videoüberwachungen),

- Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes,

- Wissenschaftliche Forschungszwecke zur Ermittlung von Einsparpotentialen hinsichtlich Energieverbräuchen und zur Optimierung der Wohnqualität,

- Wahrnehmung der gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen (z.B. Legionellen Untersuchungen entsprechend der Trinkwasserverordnung),

- Ausübung der gesetzlichen Informationspflicht im Rahmen von Auskunftsersuchen Dritter (z.B. Ermittlungsbehörden, Ämter),

- Interne Auswertungen zur Analyse des Immobilienmarktes sowie der Nachfragesituation.

Sofern neben den bereits bestehenden Zwecken andere Zwecke zur Datenverwendung bestehen, prüft A&O Immobilien - Zirkel, ob diese weiteren Zwecke mit den ursprünglichen Erhebungszwecken kompatibel und damit vereinbar sind. Ist dies nicht der Fall, wird A&O Immobilien - Zirkel Sie über eine solche Zweckänderung informieren, es sei denn, dass Sie sind bereits über diese Information verfügen oder eine Information gesetzlich nicht erforderlich ist. Liegt keine anderweitige Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung vor, wird A&O Immobilien - Zirkel Ihre Daten nicht ohne

Ihre Einwilligung verwenden.

 

5. Freiwilligkeit und Bereitstellung personenbezogener Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen diejenigen personenbezogenen Daten bereitgestellt werden, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Datenverarbeitung ist A&O Immobilien - Zirkel nicht in der Lage, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen oder diesen durchzuführen. Sofern eine Angabe freiwillig erfolgen kann, ist dies gesondert gekennzeichnet.

A&O Immobilien - Zirkel ist zur Bereitstellung von Daten vor allem aus den Meldegesetzen, den Sozialgesetzbüchern, den Steuergesetzen und der Heizkostenverordnung gesetzlich verpflichtet.

 

6. Übermittlung an Dritte/Kategorien von Empfängern

Die Daten, die Sie uns übermitteln, werden von uns vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nicht verkauft, verbreitet oder gegen Entgelt Dritten überlassen, sondern dürfen ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke an Empfänger außerhalb weitergegeben werden. Die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten wird im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung und dem geltenden

Recht gewahrt. Die Weitergabe Ihrer Daten z. B. an Behörden, Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, wenn es zur Verhinderung und Aufdeckung von Betrugsfällen und sonstigen Straftaten und/oder zur Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit erforderlich ist.

Des Weiteren können wir Dienstleistern Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren, die im

Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind und die wir beauftragen, von A&O Immobilien - Zirkel erfasste Daten zu verarbeiten und/oder unsere Datenbanken im Einklang mit geltendem Recht und dieser Datenschutzerklärung zu speichern, zu warten und zu pflegen.

Ihre Daten übermitteln wir an folgende Kategorie von Empfängern:

-Auftragsverarbeiter (z. B.: Handwerker, Ablesedienste, Rechenzentren, Multimediaanbieter, Versanddienstleister, usw.)

- Handwerker

- Dienstleister

- Wartungsunternehmen

- Lieferanten

- Ingenieurbüros

- Energieversorger

- Versicherungen

- Kautionskassen

- Auskunfteien

- Betreuer

- WEG-Verwalter

- Makler

- Kaufinteressenten/Käufer

- Gerichte

- Behörden

- Berufsgeheimnisträger (z. B. Rechtsanwälte/Notare/Steuerberater/Wirtschaftsprüfer)

- Beratungsunternehmen

- Labore

- Gerichtsvollzieher/ Inkassounternehmen

 

7. Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung oder Datennutzung Auf unseren Webseiten erheben, nutzen und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zur Anbahnung und/oder Abschluss eines Vertrages mit A&O Immobilien – Zirkel. Im Rahmen der Interessenabwägung verarbeiten wir personenbezogene Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages oder der vorvertraglichen Maßnahmen hinaus nur dann, wenn ein berechtigtes Interesse von A&O Immobilien - Zirkel oder eines Dritten, insbesondere:
- für die Beantwortung von Anfragen per E-Mail oder Kontaktformular;
- für die Bereitstellung von Diensten und/oder Informationen, die für Sie bestimmt sind;
- zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Wohnungsanfragen;
- Vereinbarung, Vorbereitung und Durchführung von Besichtigungsterminen;
- Wunschmieterstrukturierung;
- Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunfteien (z. B. SCHUFA) zur Ermittlung von Bonitäts-bzw. Ausfallrisiken bei der Vermietung;
- Verhinderung und Aufklärung von Straftaten für interne administrative Zwecke;
- für den Betrieb und die Verwaltung unserer Webseiten;
- für den technischen Support der Nutzer; für die Vermeidung und Aufdeckung von Betrugsfällen und Straftaten;
- für die Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit, soweit diese Interessen jeweils mit dem geltenden Recht und mit den Rechten und der Freiheit des Nutzers im Einklang stehen;
- für die Durchführung von Direktmarketingmaßnahmen;
- wenn Sie der Nutzung für die konkret genannten, rechtmäßigen Zwecke zugestimmt haben;
- wenn wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet sind.

 

8. Kategorien personenbezogener Daten
Zur Abwicklung Ihrer Anfragen per E-Mail oder Kontaktformular erhebt nutzt und verwendet A&O Immobilien - Zirkel folgenden personenbezogene Daten:
- Vor- und Nachname, Postadresse, Telefonnummern, E-Mail-Adresse

 

9. Maklerleistungen
Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden, Klienten und Interessenten (einheitlich bezeichnet als „Kunden“) entsprechen Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Auftrag. Dazu gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Kunden (Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (Inhalt der Beauftragung, Entgelte, Laufzeiten, Angaben zu den vermittelten Unternehmen/ Versicherern/ Leistungen) und Zahlungsdaten (Provisionen, Zahlungshistorie, etc.). Wir können ferner die Angaben zu den Eigenschaften und Umständen von Personen oder ihnen gehörenden Sachen verarbeiten, wenn dies zum Gegenstand unseres Auftrags gehört. Dies können z.B. Angaben zu persönlichen Lebensumständen, mobilen oder immobilen Sachgütern sein.
In Rahmen unserer Beauftragung kann es auch erforderlich sein, dass wir besondere Kategorien von Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO, hier insbesondere Angaben zur Gesundheit einer Person verarbeiten. Hierzu holen wir, sofern erforderlich, gem. Art. 6 Abs. 1 lit a., Art. 7, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung der Kunden ein.
Sofern für die Vertragserfüllung oder gesetzlich erforderlich, offenbaren oder übermitteln wir die Daten der Kunden im Rahmen von Deckungsanfragen, Abschlüssen und Abwicklungen von Verträgen Daten an Anbieter der vermittelten Leistungen/ Objekte, Versicherer, Rückversicherer, Maklerpools, technische Dienstleister, sonstige Dienstleister, wie z.B. kooperierende Verbände, sowie Finanzdienstleister, Kreditinstitute und Kapitalanlagegesellschaften sowie Sozialversicherungsträger, Steuerbehörden, Steuerberater, Rechtsberater, Wirtschaftsprüfer, Versicherungs-Ombudsmänner und die Anstalten Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Ferner können wir Unterauftragnehmer beauftragen, wie z.B. Untervermittler. Wir holen eine Einwilligung der Kunden ein, sofern diese zur Offenbarung/ Übermittlung eine Einwilligung der Kunden erforderlich ist (was z.B. im Fall von besonderen Kategorien von Daten gem. Art. 9 DSGVO der Fall sein kann).
Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre überprüft wird; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.
Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf. Aufbewahrungspflichtig sind insbesondere nach deutschem Recht in der Versicherungs- und Finanzbranche Beratungsprotokolle für 5 Jahre, Maklerschlussnoten für 7 Jahre und Maklerverträge für 5 Jahres sowie generell 6 Jahre für handelsrechtlich relevante Unterlagen und 10 Jahre für steuerrechtlich relevante Unterlagen.

 

10. Aufbewahrung der personenbezogenen Daten

Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden wir grundsätzlich die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten auch ohne Ihr Zutun löschen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, sofern keine anderslautende gesetzliche Verpflichtung besteht. In diesen Fällen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) können Ihre Daten anstelle der Löschung gesperrt werden. Bei beendeten Vertragsverhältnissen werden die Daten in der Regel zehn Jahre nach

Ablauf der Frist, in der Einwände gegen die letzte Betriebskosten- und/oder Heizkostenabrechnung und/oder WEG Abrechnung geltend gemacht werden, gelöscht. Eine längere Speicherung erfolgt nur nach Ihrer Einwilligung.

 

11. Datensicherheit

A&O Immobilien - Zirkel hat zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die Datenspeicherung erfolgt auf sicheren Rechnern die im europäischen Wirtschaftsraum

betrieben werden.

 

12. Einsatz von Kontaktmöglichkeit/ Kontaktformular/ Onlineformular Wir bieten Ihnen auf unseren Webseiten die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

 

13. Automatisierte Einzelfallentscheidung einschließlich Profiling
a) Automatisierte Einzelfallentscheidung
Zur Begründung und Durchführung einer Geschäftsbeziehung nutzt A&O Immobilien - Zirkel grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung nach Art. 22 Abs. 1 DSGVO.

b) Profiling
Wir verarbeiten Ihre Daten teilweise automatisch mit dem Ziel bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). A&O Immobilien - Zirkel setzt Profiling beispielsweise in folgenden Fällen ein:
- Aufgrund gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben sind wir zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung und Betrugsbekämpfung verpflichtet. Dabei werden auch Datenauswertungen (u. a. Abgleich mit Sanktionslisten der Europäischen Union und anderen Organisationen) vorgenommen. Diese Maßnahmen dienen zugleich auch Ihrem Schutz.
- Um Sie zielgerichtet über Wohnungsangebote informieren und beraten zu können, setzen wir Auswertungsinstrumente ein. Dabei wird die Wahrscheinlichkeit berechnet, mit der eine Wohnung den Bedürfnissen des Interessenten entspricht und der Kunde in das vorhandene Wohnumfeld passt. In die Berechnung können beispielsweise Einkommensverhältnisse, Ausgaben, bestehende Verbindlichkeiten, Beruf, befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis, Erfahrungen aus der bisherigen Geschäftsbeziehung sowie Informationen von Kreditauskunfteien einfließen. Das Scoring beruht auf einem mathematischstatistisch anerkannten und bewährten Verfahren. Die errechneten Scorewerte unterstützen uns bei der Entscheidungsfindung, geben aber nicht den alleinigen Ausschlag für die Wohnungsvergabe.

 

14. Ihre Rechte: Auskunft/Widerruf/Löschung u.a.

Sie haben das Recht:

- gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über

die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

- gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

- gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

- gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu

verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig

ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

- gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

- gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber A&O Immobilien – Zirkel zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Der Widerruf kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an

 

A&O Immobilien - Zirkel

Helmut Andernacht

Im Lakenbruch 15 a

44651 Herne

info@ao-immobilien-zirkel.de

 

- gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder Geschäftssitzes von A&O Immobilien - Zirkel wenden.

 

15. Verwendung von Cookies
Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseiten bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir permanente Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP- Adresse oder sonstige Angaben über Ihre wirkliche Identität werden nicht gespeichert, und wir erstellen auch keine Einzelprofile über Ihr Nutzungsverhalten. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit, spätestens nach sieben Tagen, automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online- Angebotes und unseres Webauftritts z. B. um Ihnen ein personalisiertes Webseitenerlebnis zu verschaffen, zur Wartung und zum Betrieb unserer Internetpräsenz. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen (z.B. Firefox: Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies anzeigen > Cookie entfernen / Alle Cookies entfernen; Internet Explorer: Extras > Internetoptionen > Allg. Browserverlauf löschen / Cookies). Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung unserer Webseiten und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

 

16. Erfassung von Serverdaten
Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles): Browsertyp/ Browserversion; verwendetes Betriebssystem; Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL); Webseite, die Sie besuchen; Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs; Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse. Diese anonymen Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Sie werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt wird.

 

17. Hosting und E-Mail-Versand
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.
Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

 

18. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. A&O Immobilien - Zirkel bemüht sich nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch hat A&O Immobilien - Zirkel keinen Einfluss darauf, falls die Dritt- Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

19. Soziale Medien
A&O Immobilien - Zirkel bietet Ihnen auf den Webseiten die Möglichkeit der Nutzung von sog. „Social-Media-Buttons“ an. Diese Buttons sind auf der Webseite lediglich als Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Button- Anbieters enthält. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social-Media-Buttons statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:
Facebook Inc.
(1601 S. California Ave – Palo Alto – CA 94304 – USA)
Twitter Inc. (795 Folsom St. – Suite 600 – San Francisco – CA 94107 – USA) Xing SE (Dammtorstraße 30 - 20354 Hamburg – Deutschland)

 

20. Nutzung von youTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus
Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Webseiten verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google

DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Laut den Angaben von YouTube werden im “ – erweiterten Datenschutzmodus -“ nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Webseiten von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.
Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ (http:/https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/).

 

21. Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

a) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f

DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) oder Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei

denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

b) Adressat des Widerspruchs

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an

 

A&O Immobilien - Zirkel

Helmut Andernacht

Im Lakenbruch 15 a

44651 Herne

info@ao-immobilien-zirkel.de

 

22. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen administrativen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mit der Datenschutz-Grundverordnung vereinbar ist. Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde finden Sie oben unter Ziffer 2.

 

23. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern. Die aktualisierte

Datenschutzerklärung wird jeweils auf unserer Webseite veröffentlicht. Bitte prüfen Sie regelmäßig die

betreffende Seite. Vorbehaltlich der geltenden Rechtsvorschriften treten alle Änderungen in Kraft, sobald die aktualisierte Datenschutzerklärung veröffentlicht wird. Sollten wir bereits Daten über Sie erfasst haben und/oder einer gesetzlichen Informationspflicht unterliegen, werden wir Sie zusätzlich über wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung informieren.

 

                                                                                                                                               Stand Mai 2018

 

A&O Immobilien-Zirkel

Im Lakenbruch 15 a

44651 Herne

 

Telefon: +49 2325 589685

Mobil: +49 1782841327

Fax: +49 2325 589686

E-Mail: andernacht@ao-immobilien-zirkel.de

 

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular verwenden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© A&O Immobilien-Zirkel

Erstellt mit IONOS MyWebsite.